Paris Design Week: Décoration en Français

Endlich Paris! Es hat wirklich viel zu lange gedauert, bis ich, als großer Französisch-Fan, es nun doch einmal nach Paris geschafft habe. „Leider“ werde ich noch einmal hin müssen, denn wirklich viel von der Stadt (und ihrer Kunst!) gesehen habe ich leider nicht, aber zumindest einen ersten souffle de Paris konnte ich schon einmal schnuppern.

Die Architektur ist wirklich zum Verlieben, was fast darüber hinweg tröstet, dass Kaffee wirklich très très cher ist! Probieren muss man trotzdem einmal und wer das obligatorische Croissant schon verspeist hat, dem kann ich die Circus Bakery mit ihren Cinnamon Buns als nächste Station empfehlen;)

38418E8F-AD12-42C4-A7C9-56D7F12C258E

Die meiste Zeit habe ich auf der Designmesse Maison & Objet verbracht, da ich meine aktuelle Praktikums-Firma dorthin begleiten durfte. Ich konnte nicht einmal alle Stände in der Halle anschauen, in der wir selbst waren, denn auch dort gab es einfach schon viel zu viele schöne Dinge und tolle Designs!

Also dann Paris, à la prochaine fois!