Bananenbrot und Brombeer-Chia-Marmelade

IMG_E3882IMG_E3839IMG_E3883

Da der Brombeerenstrauch vor dem Haus schon fast zusammenbricht und unsere Bananen auch schon etwas sehr reif aussehen, ist es endlich mal wieder Zeit für Bananenbrot und selbstgemachte Marmelade!

Brombeer-Chia-Marmelade

  • 2 Tassen Brombeeren (oder andere Beeren)
  • 2 EL Chiasamen
  • 2-3 EL Honig
  • Eine Prise Zimt

Die Brombeeren mit dem Honig erhitzen und pürieren. Wenn die Mischung kocht, die Chiasamen hinzugeben und etwa 15 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen und regelmäßig umrühren. Mit Zimt verfeinern. Danach in ein Glas oder luftdichten Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren. Da nur Honig als Süßungsmittel verwendet wird und kein Gelierzucker, ist die Marmelade weniger lange haltbar; ca. 1-2 Wochen. verbrauchen. Die Chia-Samen lassen hier die Marmeladen-Konsistenz entstehen.

Bananenbrot

  • 2 sehr reife (kleine) Bananen
  • ¼ Tasse Kokosmilch (oder andere Pflanzenmilch)
  • ¼ Tasse Öl
  • ½ Tasse Wasser
  • Eine Tasse Mehl
  • Eine Tasse gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • Ein Spritzer Zitronensaft
  • Eine Prise Salz
  • Eine Prise Zimt
  • Ein Päckchen Backpulver
  • 2 EL Honig

Zunächst alle flüssigen Zutaten miteinander pürieren/mixen, dann alle trockenen Zutaten hinzugeben und gut verrühren. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben und bei 180° 35-40 Minuten backen.

Bon appetit!

Dream Shopping

Es gibt einfach zu viele schöne Dinge, die man gerne hätte, aber die man leider nicht kaufen kann… Aber traum-shoppen geht immer:)

billy-plaid_0002_1024x1024
Billie-Top von shopdoen.com
20171003-041-gold-01__95689-1508605687
Haarspange von oliveclothing.com
49851
2003 – Le Slim 7/8ème Parfait von sezane.com
anine-bing-floral-lace-bra-rose-ab50-026-04_247
Floral lace bra von eu.aninebing.com
anine-bing-penny-boots-black-ab81-044-08-556
Penny Boots von eu.aninebing.com
00330023_1024x1024
the Jane-blouse von shopdoen.com
61207c-17
weinroterroter Wildlederrock von chicwish.com

Welcome back to blogging! + Style Crush: Trine Kjaer

Long time no see…oder no write? Naja wie auch immer, es ist schon ewig her, dass ich hier das letzte mal etwas geschrieben habe und ich hatte mir auch schon überlegt die Website zu löschen, aber irgendwie kann man es dann doch nicht lassen. Schließlich geht es in meinem Kopf nach wie vor ständig um Mode, Reisen, Rezepte etc. und warum dann nicht auch hier? Eben. Also zuerst einmal ein kleiner Stylecrush für die kommende Woche:

Als großer Skandinavien-Fan ist natürlich auch die nordische Modeszene eine riesige Inspiration für mich. Eine von mehreren tollen, erfolgreichen, symphatischen und stilvollen Frauen, die schon ein bisschen Vorbilder für mich sind, ist Trine Kjaer.  Sie ist nicht nur Bloggerin, sondern auch Instagram-Star, Stylistin, hat ihre eigene Kosmetiklinie herausgebracht und ist dennoch auch Familienmensch. Außerdem lebt sie in meiner Traumstadt Kopenhagen, was nur ein weiterer Pluspunkt sein kann.

Ihren Blog findet ihr hier: http://trineswardrobe.com/ und ihre Kosmetikprodukte hier: http://shop.trineswardrobe.com/.

Jetzt aber endlich ein paar wunderschöne Outfits von Trine:

trinekjaerbaum-2000x1455Processed with VSCO with a9 presetProcessed with VSCO with a9 presetProcessed with VSCO with fp1 presettrinekjaer-stories3Processed with VSCO with 6 preset

Alle Bilder von http://trinekjaer.com.

 

À bientôt mes chères:)

Ciao Firenze

Vor knapp zwei Wochen hieß es Koffer packen und los ging es zur Studien-Exkursion nach Florenz. 6 Tage lang rannten wir von Kirche zu Kloster zu Museum und wieder weiter zur nächsten Kirche. Aber beschweren möchte ich mich hier auch nicht – ja es war viel, es gibt Noten dafür und ich könnte mir auch schöneres vorstellen als Referate zu halten, aber wenn sich das Ganze in Italien abspielt ist das doch ein ziemlich großer Pluspunkt!

Am schönsten wäre es aber gewesen, wenn meine Lieben von zu Hause das alles auch hätten sehen können!:)

IMG_2613IMG_2698IMG_2709IMG_2664IMG_2714

 

Meine persönlichen Highlights waren tatsächlich das alte Dominikanerkloster San Marco, in dem wunderschöne Fresken aus dem 15. Jahrhundert zu finden sind, und die Primavera von Botticelli in den Uffizien – ich kannte das Bild zwar schon davor, aber wenn man dann direkt davor steht ist es einfach nochmal etwas ganz anderes…

IMG_2612IMG_2649IMG_2619IMG_2669

 

den wunderschönen Sonnenschein in der Toscana darf man natürlich auch nicht vergessen – aber trotzdem ist es auch immer wieder gut nach Hause zu kommen:)

Ciao e a presto:*

 

Eileen

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonnenschein in Freiburg

Zu seinem Geburtstag habe ich meinem Freund einen Ausflug nach Freiburg geschenkt, wo wir dann diese Woche für einen Tag waren. Ich finde es immer schön, gemeinsame Erlebnisse zu verschenken oder geschenkt zu bekommen, und wir hatten wirklich einen tollen Tag in der Stadt im Breisgau, wo wir dann nach einer kurvigen Busfahrt durch den Schwarzwald angekommen sind:

Ein Ausflug nach Freiburg lohnt sich auf jeden Fall; wir zumindest werden bestimmt noch öfters hin gehen:)

IMG_2375IMG_2373IMG_2385IMG_2390IMG_2412IMG_2410IMG_2402IMG_2401

Danke fürs Lesen und habt eine schöne Woche:*

 

Eure Eileen