Ciao Firenze

Vor knapp zwei Wochen hieß es Koffer packen und los ging es zur Studien-Exkursion nach Florenz. 6 Tage lang rannten wir von Kirche zu Kloster zu Museum und wieder weiter zur nächsten Kirche. Aber beschweren möchte ich mich hier auch nicht – ja es war viel, es gibt Noten dafür und ich könnte mir auch schöneres vorstellen als Referate zu halten, aber wenn sich das Ganze in Italien abspielt ist das doch ein ziemlich großer Pluspunkt!

Am schönsten wäre es aber gewesen, wenn meine Lieben von zu Hause das alles auch hätten sehen können!:)

 

Meine persönlichen Highlights waren tatsächlich das alte Dominikanerkloster San Marco, in dem wunderschöne Fresken aus dem 15. Jahrhundert zu finden sind, und die Primavera von Botticelli in den Uffizien – ich kannte das Bild zwar schon davor, aber wenn man dann direkt davor steht ist es einfach nochmal etwas ganz anderes…

 

den wunderschönen Sonnenschein in der Toscana darf man natürlich auch nicht vergessen – aber trotzdem ist es auch immer wieder gut nach Hause zu kommen:)

Ciao e a presto:*

 

Eileen

 

 

 

 

 

 

 

 

Today’s Inspiration: Podcasts, Pictures, Playlist

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein bisschen Inspiration für diese Woche, die ja gerade erst angefangen hat, für euch.

Zuerst einmal drei Podcasts, die ich nur weiterempfehlen kann:

  1. „(Pocket) Pardon My French“ (PMF) von Garance Doré (atelierdore.com): Die Autorin des Erfolgsbuches „Love, Style, Life“ spricht mit ihren Freundinnen und Kolleginnen über die verschiedensten Themen, egal ob Hochzeiten, Mode, Haustiere, Karriere… Schon lange mein Favorit!:)
  2. Kürzlich entdeckt habe ich aber auch den wöchentlichen Podcast „UnStyled“ von Christine Barberich, in dem zum Beispiel Sophia Bush oder Gabrielle Union kürzlich zu Gast waren (https://podtail.com/podcast/unstyled/) …
  3. …und „Fashion No Filter“, das von den Journalistinnen Camille Charrière und Monica Ainsley gehosted wird ( http://www.podcasts.com/fashion-no-filter-35) – worum es im Großen und Ganzen geht, verrät glaube ich schon der Titel der Sendung, oder?;)

 

Aber auch hier lohnt es sich ganz sicher rein zuhören…

  • Carole King – Where you lead
  • Train – Hey Soul Sister
  • Beyonce – Halo
  • The All-American Rejects – Gives you hell
  • Duffy – Mercy
  • Johnny Cash – Ring of Fire
  • Florence + The Machine – Shake it out
  • Nico & Vinz  Am I wrong
  • James Blunt – Beautiful

 

Liebste Grüße:)

Eileen

My Week in Pictures #8 ( und Waffelrezept)

 

Morgen sind die Ferien vorbei und das nächste Semester startet. Die letzte Ferienwoche haben wir aber nochmal ausgenutzt, mit einem Besuch bei meiner Familie und einigen Freundinnen, viel Sonne, Musik und vielem mehr…

 

Nun kann die Uni also wieder kommen, ich bin bereit!;)

*Hier das Rezept für meine (veganen) Waffeln:

ca. 200 g Mehl

ca. 50g Rohrzucker

ca. 50ml Agavendicksaft

eine Prise Salz

1/2 TL Zimt

2 EL Backpulver

ca. 3 geschmolzene EL Margarine

eine Tasse Vanille-Sojamilch

ca. 50-100 ml Wasser

abgeriebene Schale einer Orange (ganz wichtig!)

etwas Fett für das Waffeleisen

–> zuerst die trockenen Zutaten miteinander vermischen, dann die flüssigen hinzugeben und gut verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. So lange im Waffeleisen backen, bis die Waffeln eure gewünschte Bräunungsstufe erreicht haben;) Bon Appetit!

 

Habt eine wunderschöne Woche:)

 

eure Eileen

 

Sonnenschein in Freiburg

Zu seinem Geburtstag habe ich meinem Freund einen Ausflug nach Freiburg geschenkt, wo wir dann diese Woche für einen Tag waren. Ich finde es immer schön, gemeinsame Erlebnisse zu verschenken oder geschenkt zu bekommen, und wir hatten wirklich einen tollen Tag in der Stadt im Breisgau, wo wir dann nach einer kurvigen Busfahrt durch den Schwarzwald angekommen sind:

Ein Ausflug nach Freiburg lohnt sich auf jeden Fall; wir zumindest werden bestimmt noch öfters hin gehen:)

Danke fürs Lesen und habt eine schöne Woche:*

 

Eure Eileen

My Week in Pictures #7

Diese Woche zeige ich euch ein paar Bilder von einem Ausflug in die Schweiz; nach Schaffhausen, zum Rheinfall, um genau zu sein. Ich mag die Schweiz sowieso gerne und wir hatten auch wirklich Glück mit dem Wetter. Der Anblick ist wirklich beeindruckend und die Wege zum Wasserfall hin sind auch schön zu laufen, was Nikos bestimmt bestätigen würde;)

 

Bon dimanche mes chèrs:)

 

Eileen

March Favourites

  1. Buch: Eine Liebesgeschichte in zwei parallelen Zeiten bzw. Welten hört sich zunächst einmal ziemlich kitschig an, was zwar auch manchmal sein muss, hier aber gar nicht der Fall ist! Die Geschichte entwickelt sich wirklich spannend, lustig und komplett unvorhersehbar.
  2. Beauty: Klar, ein Spray für duftende Kopfkissen ist bestimmt nicht das, was man furchtbar dringend benötigt, ABER, dieses hier habe ich geschenkt bekommen (in dem süßen Täschchen im Hintergrund) und toll ist es auf alle Fälle und ich habe mich sehr darüber gefreut:)   Auch der Blush ist ganz leicht aufzutragen und man sieht sofort viel frischer und wacher aus.
  3. YUMMY – mehr muss ich dazu glaube ich nicht sagen.
  4. Den gestreiften Pulli von Brandy habe ich schon ständig an – perfekt mit highwaisted Jeans, da er in cropped-Optik ist. Und ich kann es kaum abwarten, bis das Wetter endlich gut genug ist, damit ich auch meine neuen Ballerinas dazu anziehen kann!
  5. Film: letzte Woche war ich in I, Tonya im Kino und er war so gut! Wir mussten so lachen zwischendurch, die Filmmusik war toll, und von den Schauspielern hätte wirklich jeder einzelne einen Preis verdient!
  6. Inspiration: Ich liebe die Interviews und Artikel von the file –> einfach mal rein schauen;) http://the-file.com/

 

Schöne Ostern euch allen:)*

 

Eileen

Dream Shopping

Natürlich würde ich alle Sachen, die mir gefallen, am liebsten auch kaufen können, aber eigentlich finde ich auch einfach schon Schaufensterbummel, Windowshopping, schön. Auch wenn ich Mode-Magazine durchblättere macht es mir immer Spaß einfach nur zu überlegen, was ich von den vorgeführten Sachen auswählen würde und was nicht.  Hier ein kleiner „virtueller Schaufensterbummel“: wunderschöne Teile, die ich sofort nehmen würde, es aber nicht tue;)

Denn ein bisschen Träumen darf man ja;)

 

eure Eileen