Little gifts from the kitchen

img_6072

nochmal ein kleiner Nachtrag zu Weihnachten und DIY-Geschenken: Egal ob zu Weihnachten oder einem anderen Anlass, oder auch einfach für euch selbst – diese super einfachen Pralinen kommen bestimmt immer gut an und sind aus ganz natürlichen Zutaten hergestellt.

  1.  Getrocknetes Obst mit Zartbitterkuvertüre überzogen und mit Nüssen verziert: funktioniert super mit Aprikosen, Feigen oder Ananasstücken und mit Walnüssen oder Pistazien getoppt.
  2. &3. Dattel-Pralinen, wahlweise mit Zartbitter- oder Vollmilchschokolade überzogen: Für ca. 20 Stück ~ 200g Datteln mit 3 EL Kokosöl, 3 EL Haferflocken, 3 EL gemahlene Haselnüsse pürieren, dann zu kleinen Kugeln formen. Falls die Masse zu krümelig ist, einfach noch ein bisschen Wasser damit vermischen. Die geschmolzene Schokolade (~100g) mit 2 EL gemahlenen Haselnüssen verrühren und die Pralinen darin eintauchen. Auf einem Backpapier trocknen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Bon appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s