Thoughtful Fashion

Heute möchte ich euch vier besondere Marken vorstellen, die meiner Meinung nach echte Vorbilder für die zukünftige Entwicklung der Modeindustrie sind, oder es zumindest sein sollten:

  1. ZueAnna

ZueAnna

Schaf Eva, geboren August 2016
Das hier ist übrigens Schaf Eva, geboren im August 2016.

ZueAnna ist Transparenz pur. Und nein, nicht in Hinblick auf durchsichtige Stoffe. Hier wird vom ersten bis zum letzten Arbeitsschritt alles überwacht und dem Käufer offengelegt. Das beginnt schon dabei, dass man das Merinoschaf der Rosemont Farm in New South Wales, welches die Wolle für den gekauften Pullover liefert, mit Namen kennenlernt! Die Web- und Strickarbeiten werden in Italien durchgeführt. Die Kollektionen sind klein, klassisch -erlesen-, und bei der Damenkollektion an den Stil von Audrey Hepburn angelehnt. Geht es noch besser?

2. FTC Cashmere

FTC Cashmere

FTC

Bei FTC Cashmere geht es zwar nicht um die Schafe, dafür aber um die Ziegen und ihre Besitzer. Die Marke hat einen Exklusivvertrag mit der Regierung und den Farmern der Provinz Shanxi unterzeichnet, mit dem sie sich zur Abnahme der dort produzierten Cashmere-Wolle verpflichtet. Dies geschieht dann zu einem marktgerechten Preis, plus Zuschlag. Der Bestand der Ziegen wird überwacht und jährlich werden 2000 bis 3000 Tiere an die Bauern abgegeben, sodass die Familien ihre eigenen Unternehmen kontinuierlich stärken können. Auch auf artgerechte Haltung wird viel wert gelegt, in dem auf über 100 000 Quadratkilometern maximal 5000 Ziegen von FTC Cashmere gehalten werden. Die medizinische Versorgung und gute Versorgung der Tiere werden ebenfalls durch Mitarbeiter, in Kooperationen mit Tierärzten vor Ort, gesichert. Ach ja, und ganz nebenbei sind die Kleider auch wirklich schön!

3. Everlane

Everlane

Die Besonderheit bei einem Einkauf bei Everlane ist die Tatsache, dass genau erklärt wird, wie der jeweilige Preis des Kleidungsstücks sich zusammensetzt. Natürlich ist jedem im Grunde genommen klar, dass bei einem Shirt für zehn Euro irgendwas und irgendwer auf der Strecke bleibt. Irgendwas, das wäre dann wohl Qualität; Irgendwer, das sind dann unterbezahlte Arbeiter. Solche Preise ist man inzwischen aber gewohnt und auf der anderen Seite gibt es aber auch unglaublich teure Marken, bei denen der Produktionsprozess kaum oder überhaupt nicht anders aussieht; man aber einen höheren Preis für den Namen bezahlt. Wie soll man da noch den Überblick behalten? Irgendwie kann man es da ja auch nie richtig machen und ein Gefühl für angemessene Preise zu entwickeln ist sowieso unmöglich. Deswegen ist der Ansatz von Everlane so außergewöhnlich und gleichzeitig so gut und nötig.

4. Happy Genie Bags

happy genie

Ein wahres Genie scheint sich hinter der neu gegründeten Schweizer Marke Happy Genie zu verbergen; denn die Idee, die Gründerin Tanja Schenker hatte ist einfach genial. Bei Happy Genie kann man bald super schicke Handtaschen bestellen, bei der man selbst das Design mitgestalten kann und die sich anfühlen, als wären sie aus feinstem Nappaleder. Tja, sind sie aber nicht. Sie sind aus verarbeitetem Apfeltrester hergestellt; also tatsächlich nur dem Endprodukt der Apfelernte, und somit weder Tier-noch umweltschädlich. Außerdem werden die Taschen auch erst nach Bestellung angefertigt, sodass kein überschüssiges Material verschwendet wird. Die Produktionsstätte liegt in Italien. Leider sind die genialen Bags noch ziemlich teuer, da sie eine komplette Neuheit auf dem Markt sind. Die Hoffnung ist aber, dass viele Hersteller in Zukunft in nachhaltige Produktionsweisen und Materialien investieren, sodass Produkte dieser Art irgendwann die Norm werden (und dann auch erschwinglicher). Wir bleiben gespannt!.

[alle Fotos sind den jeweiligen Websites entnommen]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s