Stylecrush: Lucy Williams

Nachdem sie ihr Studium beendet hatte und auf Jobsuche war, startete Lucy Williams ihren Blog FashionMeNow. Mit der Jobsuche klappte es, genauso wie mit dem Modeblog. Sechs Jahre lang arbeitete Lucy hinter den Kulissen in der Modebranche, unter anderem für das britische InStyle Magazin. Noch vor ein paar Jahren waren Blogs, vor allem Modeblogs, noch verhältnismäßig selten. Doch nach und nach wurde Lucys Blog so erfolgreich und sie selbst als Mode- und Stilvorbild so populär, dass sie den Schritt wagen konnte, sich hauptberuflich FashionMeNow zu widmen. In diesem Zusammenhang konnte sie zum Beispiel schon eine eigene Schmuckkollektion für Missoma entwerfen und ist eines der Mango Girls der spanischen Modemarke. Lucy ist total natürlich und bodenständig, was man auch an ihren Looks sieht. Vielleicht liegt es an ihrer Kindheit auf einer richtigen Farm on the English Countryside? So oder so spiegelt sich diese Unkompliziertheit auch in ihren Looks wieder, die nicht nur schön, sondern auch immer irgendwie bequem aussehen. Aber seht selbst…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s