Ciao Firenze

Vor knapp zwei Wochen hieß es Koffer packen und los ging es zur Studien-Exkursion nach Florenz. 6 Tage lang rannten wir von Kirche zu Kloster zu Museum und wieder weiter zur nächsten Kirche. Aber beschweren möchte ich mich hier auch nicht – ja es war viel, es gibt Noten dafür und ich könnte mir auch schöneres vorstellen als Referate zu halten, aber wenn sich das Ganze in Italien abspielt ist das doch ein ziemlich großer Pluspunkt!

Am schönsten wäre es aber gewesen, wenn meine Lieben von zu Hause das alles auch hätten sehen können!:)

IMG_2613IMG_2698IMG_2709IMG_2664IMG_2714

 

Meine persönlichen Highlights waren tatsächlich das alte Dominikanerkloster San Marco, in dem wunderschöne Fresken aus dem 15. Jahrhundert zu finden sind, und die Primavera von Botticelli in den Uffizien – ich kannte das Bild zwar schon davor, aber wenn man dann direkt davor steht ist es einfach nochmal etwas ganz anderes…

IMG_2612IMG_2649IMG_2619IMG_2669

 

den wunderschönen Sonnenschein in der Toscana darf man natürlich auch nicht vergessen – aber trotzdem ist es auch immer wieder gut nach Hause zu kommen:)

Ciao e a presto:*

 

Eileen

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar zu „Ciao Firenze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s