My Week in Pictures: Erste Woche 2018

Das neue Jahr hat also begonnen und da bis Montag noch vorlesungsfreie Zeit ist, habe ich die erste Woche des Jahres noch bei meiner Familie verbringen können:)

  • 1. Dieses Buch von Pernille Teisbaek habe ich zu Weihnachten bekommen und in einem Tag war es auch schon zu Ende gelesen: Es geht um Mode und Skandinavien, also war das auch nicht anders zu erwarten;)
  • 2. Meine kleine Schwester hatte Geburtstag und hat von meiner Mama diese unfassbar goldige Faultier(!!!)-Torte bekommen.
  • 3. Ich habe tatsächlich zum ersten Mal in meinem Leben Macarons gegessen, und bin definitiv überzeugt. Jetzt muss nur noch ein Geschmacksvergleich mit den franzöischen Original-Macarons her:P
  • 4.-7. In Karlsruhe habe ich eine sehr, sehr liebe Freundin endlich mal wieder getroffen und war anschließend noch in der Cézanne Ausstellung, die noch bis zum 11.2.18 in der Staatlichen Kunsthalle dort zu sehen ist. Auf jeden Fall einen Ausflug wert!:)
  • 8. und 9. Ins neue Jahr sind meine beste Freundin und ich ganz entspannt mit Film (About Time – unbedingt ansehen!) und Holunder-Secco gestartet. Der Tag davor war auch stressig genug, da war nämlich großes Backen angesagt: Neujahrs-Schildkröten für die Bäckerei meiner Eltern. Und für mich natürlich auch, sie sind einfach zu gut;)

Habt eine schöne Woche ihr Lieben und einen guten Start, falls ihr auch Montag wieder in der Schule/ Uni oder im Job startet:)*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s